Nasz miesięcznik

Wydawnictwa

Katalog agroturystyczny

 

Zagrody Edukacyjne

 

 

Reklama

Exkursion Niederschlesien Das Projekt „Niederschlesisch- Sächsische Landwirtschafts- und Umweltschutzakademie.” 25-26.04.2012 Kłodzka Talkessel

Exkursion Niederschlesien
Das Projekt „Niederschlesisch- Sächsische Landwirtschafts- und Umweltschutzakademie.”
25-26.04.2012 Kłodzka Talkessel

Das niederschlesische Zentrum für landwirtschaftliche Beratung in Breslau hat am 25-26. April 2012 eine Exkursion in dem Kłodzka Talkessel/ Niederschlesien die dem Thema von Entwicklung der ländlichen Gebieten gewidmet war, organisiert.

Während der Exkursion hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, sich mit Funktionieren der ökologischen und agrotouristischen Bauernhöfe im Vorgebirge bekannt zu machen. Das Programm umfasste unter anderem Besuch in solchen Plätzen wie „Gościnna Zagroda” (gastfreundlicher Bauernhof), dessen Inhaber sich mit Ziegenzucht und Käserei beschäftigen, oder in dem Bauernhof „Siedem Łanów”. (Sieben Acker), der auf Milchproduktion stellt. Großen Eindruck hat auf den Teilnehmern Berührung mit der Kulturerbschaft in dem Bauernhof „Sudeckie Chaty” (Sudeten Hütten) und die Wanderung auf der „Route der aussterbenden Berufe ” in Czermna bei Kudowy Zdrój gemacht.
Zu dem Höhepunkt der Ausfahrt wurde Besuch in dem Marienheiligtum in Wambierzyce und in der Bärenhöhle in Kletno.
Im Rahmen der Bedankung für bisherige Zusammenarbeit mit dem niederschlesischen Zentrum für landwirtschaftliche Beratung in Breslau wurden die Teilnehmer herzlich in „Chacie Tyrolskiej” (Tirolerischer Hütte)- dem Gasthof von Frau und Herrn Górniccy empfangen.
Die Teilnehmer der Exkursion waren Landwirte, landwirtschaftliche Berater und Vertreter der mit Landwirtschaft verbundenen Organisationen der beiden Grenzenseiten. Dieser Besuch hat die Möglichkeit gegeben, das praktische Wissen im Bereich der Landwirtschaft und Umweltschutz zu vertiefen, sowie auch die polnisch- deutschen Kontakte aufzunehmen und zu erhalten.
Die Exkursion in dem Kłodzka Talkessel ist eine weitere geplante Tätigkeit in Rahmen des Projektes Niederschlesisch- Sächsische Landwirtschafts- und Umweltschutzakademie, das von dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung in Rahmen des Operationsprogramms Grenzüberschreitende Zusammenarbeit Polen- Sachsen 2007-2013 mitfinanziert ist.

Barbara Borysewicz
Projektleiter

 

Galeria zdjęć
Zmodyfikowano: 04.07.2013