Nasz miesięcznik

Wydawnictwa

Katalog agroturystyczny

 

Zagrody Edukacyjne

 

 

Reklama

Exkursion in Sachsen „Umweltschutz durch Landwirtschaft

 

Exkursion in Sachsen „Umweltschutz durch Landwirtschaft

Der Projektpartner des Niederschlesischen Beratungszentrum für Landwirtschaft in Wrocław – EkoConnect aus Dresden – organisierte am 6. – 7. Dezember 2011 eine Exkursion in Sachsen „Umweltschutz durch Landwirtschaft”.
Während der Exkursion wurden Beispiele für innovative Lösungen in Landwirtschaft präsentiert, die den negativen Einfluss der Industrialisierung auf die Umwelt zu beschränken helfen, darüber hinaus hatten die TeilnehmerInnen eine Möglichkeit, die landwirtschaftlichen Methoden der Bewahrung und Bereicherung der biologischen Vielfalt kennenzulernen. Das Programm umfasste einen Besuch in dem Lehr- und Versuchsgut Köllitzsch, in der Landwirtschaft Bienert & Hänsel (mit dem Demeter-Zertifikat) in Taucha b. Leipzig, in der Landwirtschaft von Dr. Heinz-Friedrich Schönleber und in der ökologischen Landwirtschaft von Herrn Thomas Fischer.
Unter den TeilnehmerInnen gab es Landwirte, landwirtschaftliche Berater, Vertreter der mit der Landwirtschaft verbundenen Einrichtungen von beiden Seiten der Grenze. Die Exkursion war die Möglichkeit, das Wissen im Bereich der Landwirtschaft und Umweltschutz zu vertiefen, die Kontakte aufzunehmen und die Best-Practice kennenzulernen.
Das war die zweite von drei Exkursionen, die im Rahmen des Projekts „Niederschlesisch-Sächsische Akademie für Landwirtschaft und Umweltschutz“ – mitfinanziert aus den Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Operationellen Programms der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit Sachsen – Polen 2007-2013 – geplant wurden.

Galeria zdjęć
Zmodyfikowano: 03.07.2013